Archiv

Zitat

" ' Der Narben lacht, wer Wunden nie gefühlt!' "

William Shakespeare, Romeo & Julia

2 Kommentare 1.11.06 16:46, kommentieren



Zitat

Out of my head, out of my bed

Out of the dreams we had, they're bad

Tell them it's me who made you sad

Tell them the fairytale gone bad.

 

(Sunrise Avenue - Fairytale Gone Bad) 

19.11.06 23:16, kommentieren

Zitat

Alles, was das Leben mir zeigt,
macht mich stark und bereit,
für neue Aufgaben und meinen Weg
und sei es nur ein schmaler Steg,
über den Abgrund
der Enttäuschung und der Verzweiflung.

 

Okay, aus den Comment-Listen comment-arlos entnommen.

Danke an Katharina... :-) 

19.11.06 23:18, kommentieren

Der Amoklauf

Heute Amoklauf in einer nordrhein-westfälischen Schule. Hinter dieser simplen Mitteilung eines Pressedienstes steckt mehr. Und die Presse liefert die Hintergründe. Einmal mehr wird ein simpler Grund präsentiert: die Computerspiele, darunter auch Counterstrike, sollen die Urheber der Bluttat sein. Keiner mag sich mit den näheren Hintergründen beschäftigen, ob vielleicht einfach mangelnde soziale Kontakte der Urheber gewesen sein könnten. Nein, das mag auch keiner hören – stattdessen wird die Ursache in PC-Spielen gesucht. Das ist ein Argument, das der Öffentlichkeit, zumindest den Nicht-Spielern gefällt. Schließlich genießen Zocker eine vergleichsweise schlechte Lobby. Schließlich soll sich eine vergleichsweise geringe Randgruppe auf den Schlips getreten fühlen damit solche Berichte wie in der RTL-Sendung „Explosiv“ der Masse verkäuflich gemacht werden. Da wären nähere Hintergründe unangebracht, schließlich kann die Öffentlichkeit, die Gesellschaft an sich, sich nicht die Schuld für eine solche Wahnsinnstat aufbürden müssen. Das fast alle Computerspieler ein normales Leben fristen und soziale Kontakte hegen, fällt da gerne in den Hintergrund. Einmal mehr, wie auch nach dem Erfurt-Massaker, sollen Computerspieler als mordlustige Assoziale dargestellt werden. Die berichtenden Medien sollten sich eher der Frage stellen, ob sie nicht der Öffentlichkeit die Augen vor der Realität verschließen.

2 Kommentare 20.11.06 18:12, kommentieren

Zitat

Nur Ehefauen können sich nicht für Weihnachtsmänner begeistern:Sie mögen keine Männer mit Bart und Bauch,die im Jahr nur einmal kommen.

21.11.06 14:40, kommentieren